Una mano aperto che tiene un nido d'uccello

Ein Nest, ein kompliziertes, verwobenes, heimiliges Gebilde, das den Bewohnern Schutz, Wärme und Geborgenheit, mit einem Wort: ein Zuhause bietet. Welcher Vogel würde dies wissentlich zerstörn?

Anders ist da „der Mensch“. Warum zerstören wir systematisch unserer „Nest“, unseren Schutz, unserer Zuhause, unser Alles?

Ganz wichtig für mich: was kann ich tun, was können wir alle tun, damit unsere Nest, unser Planet, ein lebenswerter und heimeliger Ort bleiben kann?

Dies ist eines der Themen, die mir am Herzen liegen und über die ich gerne während meiner Wanderungen, Führungen oder „Eseleien“ spreche.